Kleider für Damen

Ein Kleid ist ein zeitloses Markenzeichen einer Frau. Im Laufe der Geschichte der Damenmode wurden Kleider von verschiedenen Epochen beeinflusst. Schon vor Hunderten von Jahren entschieden sich Frauen für opulente Kleider mit Korsett und voluminösen Röcken. Zu dieser Zeit herrschte die einzig akzeptable Länge, nämlich Kleider bis zum Boden, vor. Heute modifizieren die Designer mutig die Errungenschaften der Generationen, und Kleider in allen Längen und Schnitten sind in der Mode üblich.
Im Laufe der Evolution sind Schnitte, die die Waden einer Frau subtil freilegen, immer häufiger geworden. Midi-Längen, die innerhalb der Grenzen des guten Geschmacks blieben, begannen an Beliebtheit zu gewinnen. Kleider und Röcke in dieser Länge waren wirklich bahnbrechend. Sie garantierten den Damen phänomenalen Komfort, aber auch Funktionalität. Sowohl in der Vergangenheit als auch heute sind sie eine zurückhaltende Wahl für einen von Mäßigung geprägten Geschmack, der das Kontroverse nicht akzeptiert.
Midikleider und Röcke sind wieder sehr beliebt. Sie sind zu einer geschmackvollen Option sowohl für große als auch für kleinere Damen geworden. Dank der verwendeten Stoffe können sie sowohl Unvollkommenheiten kaschieren als auch feminine Attribute betonen. Der mittellange Rock betont kühn die schlanken, femininen Waden und Knöchel. Gepaart mit hochhackigen Schuhen, verleiht es der Silhouette Leichtigkeit. Andererseits wirkt sich das Abdecken von Hüften und Knien positiv auf die dezente Kaschierung dieser Figurteile aus.   Zu den begehrten Midi-Modellen gehören Faltenröcke, geknöpft oder mit praktischen Taschen. Die eleganteren Schnitte sind Kreisröcke, die ihre Form halten und für Partys geeignet sind. Ein weiteres wichtiges Merkmal von ausgestellten Kleidern und Midiröcken ist, dass sie die Taille einer Frau betonen. Vergessen Sie nicht die A-Linien- und glockenförmigen Schnitte, die ideal für Büro-Outfits sind. Mit originellem, strukturiertem Stoff verziert, passen sie perfekt zu einem klassischen Blazer und Business-Hemd.
Röcke und Midikleider sind eine oft unterschätzte Wahl. Kleider mit Ballonärmeln und plissiertem Boden aus fließendem Stoff mit originellem Muster sind ein eleganter Vorschlag für alle formellen Anlässe, die einen bestimmten Dresscode erfordern. Kombiniert mit exklusiven Strümpfen und nackten Stilettos sind sie ein Angebot für renommierte Persönlichkeiten. Etwas weniger formell, aber sehr beliebt Schnitt der Midi-Kleider sind warm und bequem Modelle aus Pullover stricken. An wärmeren Tagen entscheiden sich viele Trendsetter für luftige Röcke und Kleider mit klassischen Polka Dots. Gepaart mit sportlichen Sneakers und einem Hemd mit hochgekrempelten Ärmeln sind sie eine originelle Wahl für das Wochenende oder einen Tag in der Stadt. Fans des mädchenhaften Stils werden dagegen Tüllröcke lieben, die je nach Zubehör auch auf Hochzeiten getragen werden können.
Lavard bietet eine große Auswahl an Midikleidern und Röcken. Die Marke ist stolz auf ihr Bekenntnis zu klassischer Eleganz, kombiniert mit Materialien von anerkannten Herstellern. Damen, die nach Inspiration für eine Metamorphose ihrer Garderobe suchen, sind eingeladen, das umfangreiche Sortiment der Marke Lavard zu nutzen, das eine große Auswahl an Damenkleidern und -röcken sowie eine beeindruckende Kollektion stilvoller Accessoires umfasst. Hier